Di

15

Nov

2011

Aktuelle Aufnahmen von den Apollo-Mondlandeplätzen

Der Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) hat vor ca. 2 Monaten hochauflösende Fotos von den Mondlandeplätzen der Apollo-Missionen zur Erde gefunkt.

Auch wenn die Nachricht schon einige Tage alt ist, finde ich die Aufnahmen so detailreich und faszinierend, dass ich hier einen entsprechenden Link zu einem ausführlichen Bericht poste.

Es ist zu hoffen, dass damit die Verschwörungstheorien über die Apollo-Missionen beendet werden.

Die Verschwörungsfanatiker werden nun wahrscheinlich behaupten, dass diese Fotos natürlich auch wieder von der NASA gefälscht wurden.

Ich bin auch heute noch begeistert, dass ich diese Apollo-Missionen in den Jahren 1969 – 1972 live miterleben durfte.

Wahrscheinlich werde ich – wie der Kommandant von Apollo 17 Eugene Cernan in diesem Artikel äußerte - zu Lebzeiten eine weitere bemannte Mondlandung nicht mehr erleben.

 

Hier der Link: http://www.heise.de/tp/artikel/35/35468/1.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0