Do

22

Aug

2013

Der Mond im Perigäum (Erdnähe)

Am 19.08.2013 befand sich der Erdmond in seiner größten südlichen Libration mit 6 Grad. Dadurch hat man jetzt die Möglichkeit, einen kleinen Teil des normalerweise auf der Rückseite befindlichen Mondes zu sehen. Der Mond befindet sich im sog. Perigäum (Erdnähe).

Ich habe die Chance genutzt, einige Fotos vom Mond mit meiner Panasonic Lumix G 3 und einem Telezoom-Objektiv aufzunehmen. Hier sind 3 Fotos aus der Serie. Sehr schön sind wieder die Krater Copernikus und Tycho zu sehen.
Zum Vergrößern einfach jeweils auf das Foto klicken.

 

Ort der Aufnahmen: 50321 Brühl,
Zeit: 19.08.2013, 21:28 MESZ

 

Ergänzung:

Ein Foto aus der Serie ist ab heute online auf Sterne und Weltraum

Mond-Fotos in Original-Größe
Mond-Fotos.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.4 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Przemek (Samstag, 24 August 2013 20:22)

    Nice, next time try to shoot ISS :)
    http://plfoto.com/2517857/zdjecie.html
    Canon eos 20D+Syntha 8. I saw in Your basement telescope, is it works? Maybe You could use..

  • #2

    Volker Hoff (Sonntag, 25 August 2013 13:47)

    Ok, Przemek, I will try :-)

  • #3

    Przemek (Sonntag, 25 August 2013 17:57)

    My pleasure, I count on it and remember-show me result :) I'm very interesting about it! Good luck :)